Beuteltasche fertig

Beuteltaschen Nähanleitung

Heute habe ich eine Nähanleitung für eine Beuteltasche für euch.

Ihr braucht dafür lediglich Stoff eurer Wahl, ich habe drei verschiedene genommen. Ihr könnt aber auch nur zwei verschiedene nehmen oder vier, fünf … wie ihr wollt. Außerdem benötigt ihr Nähzubehör wie Stoffkreide, Rollschneider und Lineal.

Material Beuteltasche

Als erstes schneidet ihr euch drei Stoffteile für die Außenseite der Tasche zu. Die Vorderseite besteht dabei aus zwei Teilen.

Teil 1: 31 cm x 40 cm (gemusterter Stoff)

Teil 2: 16 cm x 40 cm (blauer Stoff)

Teil 3: 45 cm x 40 cm (blauer Stoff)

Die Maße beinhalten die Nahtzugabe, die Tasche hat schlussendlich die Maße 43 cm x 38 cm.

Teil 1 und 2 werden rechts auf rechts aufeinander gelegt und an einer langen Kante miteinander vernäht. Die Nahtzugabe beträgt 1 cm.

Teil 1 und 2 verbinden

Den Stoff bügeln und die Nahtzugabe zurückschneiden.

Bügeln

Dann legt ihr diesen Teil rechts auf rechts mit Teil 3 zusammen und fixiert sie mit Stecknadeln. 

Außenteile aufeinander legen

An drei Außenseiten werden die Teile mit einer Nahtzugabe von 1 cm miteinander vernäht. Die obere Seite bleibt offen. (Oben = kurze, gemusterte Seite)

nähen

Die Nahtzugabe zurückschneiden und die Ecken einschneiden, damit die Tasche später eine eckige Form bekommt.

Nahtzugabe zurückschneiden

Jetzt ist der Außenstoff der Tasche fertig.

Der Innenstoff (gelber Stoff) wird in den Maßen 90 cm x 40 cm zugeschnitten.

Innenstoff zurechtschneiden

In der Mitte falten, dann ergibt sich das Maß 45 cm x 40 cm. An zwei Seiten zusammennähen, mit 1 cm Nahtzugabe. Eine kurze Seite bleibt offen.

Nun geht es an die Henkel. Dazu werden zwei blaue und zwei gelbe Stoffstreifen in den Maßen zu je 57 cm x 6 cm zugeschnitten.

Henkel

Ein gelber und ein blauer Streifen werden rechts auf rechts zusammengelegt und an den beiden langen Seiten mit einer Nahtzugabe von 1 cm vernäht. Durch die offenen kurzen Seiten können die Henkel gewendet werden. Danach werden sie gebügelt.

Henkel bügeln

Innenstoff und Außenstoff werden mit je 1 cm nach innen umgebügelt, so entsteht eine saubere Oberkante.

Tasche bügeln

Schließlich werden alle Teile, wie auf dem Bild zu sehen ist, miteinander verbunden. Der Innenstoff wird in den Außenstoff links auf links gestülpt und die Henkel werden zwischen die beiden Stoffe gesteckt und fixiert. Der Abstand nach außen ist dabei je 3,5 cm.

Alle Teile verbinden

Dann wird einmal ringsum genäht & die Tasche gebügelt.

Und fertig.

Beuteltasche fertig

Beuteltasche fertig

Hier noch eine zweite Variante:

Beuteltasche 2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s