Weihnachtsstern nähen

Weihnachtsdeko nähen – so geht’s

Schon im letzten Jahr habe ich mir meine Weihnachtsdeko selbst genäht. Ich bin nur nicht dazu gekommen, euch zu zeigen, wie es geht. Das hole ich nun nach. Rechtzeitig, so könnt ihr die Deko vielleicht auch verschenken oder im Adventskalender hinter einem Türchen verstecken.

Was ihr braucht:Material Weihnachtsdeko

  • Schere, Lineal, Bleistift
  • Stoff (Reste finden hier eine gute Verwertung)
  • Füllmaterial (ich hab ein Kissen geplündert, Watte geht aber auch)
  • Bänder
  • Schablonen (weihnachtliche Formen wie Sterne, Tannenbäume, Glocken, Stiefel… Ihr könnt sie zeichnen oder am PC erstellen. Wichtig ist nur, dass sie nicht zu klein sind, sonst wird das Nähen und Füllen ganz schön friemelig.)

Ihr übertragt die Form auf die linke Seite des Stoffes.

From übertragen

Dann nehmt ihr das Stoffband und befestigt es so auf der rechten Seite des Stoffes, dass die Schlaufe innerhalb der Form liegt und die Enden an der Spitze heraus schauen.

Die Schlaufe müsst ihr eventuell umschlagen, damit sie ja nicht die Ränder der Form berührt, sonst besteht die Gefahr, dass ihr sie mit einnäht.

Band feststeckenBand fixieren

Nun noch die beiden Stoffteile rechts auf rechts aufeinander legen, feststecken und schon beginnt das Nähen. Lasst an einer geraden Stelle eine großzügige Wendeöffnung.

Stoffe rechts auf rechts

Danach die Nahtzugabe zurückschneiden, die Spitzen dabei so knapp wie möglich an der Naht kappen und die Ecken einschneiden. Dann die Teile auf rechts wenden.

Nahtzugabe kappen Teile wenden

Jetzt werden die leeren Anhänger noch gefüllt und die Wendeöffnung mit dem Leiterstich verschlossen.

Weihnachtsanhänger

Und schon sind sie bereit, die Wohnung zu schmücken (oder verschenkt zu werden, wie in meinem Fall 🙂 )

Advertisements

2 Kommentare zu “Weihnachtsdeko nähen – so geht’s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s